Swarm-Tech

Technikwelt hautnah

Alpaka Wolle hält warm – das hochwertige Produkt im Überblick

Kennen Sie diese Tiere? Das ist ein Alpaka. Alpakas sind besonders dafür bekannt, eine gute und hochwertige Wolle durch Ihr Fell zu produzieren. Die Alpaka Wolle dient besonders in kalten Monaten dazu, die Tiere warm zu halten. Dies schafft die Wolle auch als verarbeitetes Produkt beispielsweise für Wolldecken oder Kleidungsstücke.

Mehr erfahren Sie auf dieser Seite

alpaka wolle

Mit Wellpappe sicher und mühelos verpacken

Es ist ein etwas dickeres Verpackungsmaterial, welches seine Verwendung für die verschiedensten Transporte findet. Es werden bei der Herstellung des Verpackungsmaterials immer Lagen zusammen geklebt, davon ist eine Seite glatt und eine Seite gewellt.

Was ist Wellpappe?

Die mehrlagige Pappe besteht oft aus 9 Lagen. Erst durch die Wellen bekommt diese Pappe ihren Charakter und bestimmt ihr vielseitiges Einsatzgebiet. Die Pappe ist auf der einen Seite leicht und besitzt trotzdem eine hohe Festigkeit. Durch das Zusammenkleben von geriffelten Bahnen und glatten Bahnen entstehen kleine Hohlvolumen die diese Wellpappe zu einem unverzichtbaren Verpackungsmaterial macht.

Rollenwellpappe

Verpackungsmaterial von der Rolle, was Besseres kann es nicht geben. Diese Art der Wellpappe eignet sich hervorragend, um die unterschiedlichsten Produkte zu verpacken. Sie können diese nutzen, um Produkte einzuwickeln, sie kann als Zwischenlage oder Trennlage verwendet werden. Zudem wird Rollenwellpappe aus recycelten Papier hergestellt. Dank an die Umwelt.
Durch Querrillen ist diese Wellpappe auf Rollen extrem leicht zu falten und zu bearbeiten. Es ist ein einzigartiges Polster und Füllmaterial. Ohne Anstrengung können Sie Rollenwellpappe für Ihre Zwecke benutzen.

Vorteile von Wellpappe

Wellpappe ist eine umweltfreundliche Verpackung die auch gern Recyclingpapier genannt wird. 80 % sind davon recyceltes Papier und 20 % aus frischen neuen Fasern. Diese werden aus Bruchholz gewonnen. Das Verkleben der einzelnen Schichten erfolgt durch ein Gemisch aus Stärke von Mais, Weizen und Kartoffeln. Die benutzte Wellpappe kann auch wieder recycelt werden nachdem sie oft mehrmals verwendet wurde.

Aber es gibt noch einen weiteren großen Vorteil von Wellpappe. Sie wirkt isolierend durch die Hohlräume und die Art ihrer Herstellung. Sie schützt innen das verpackt Produkt einfach ab, Kälte und Nässe bleiben draußen. So sind besonders temperaturempfindliche Produkte bestens geschützt.
Aber mit dieser Pappe können Sie nach Bedarf und Wunsch noch viel mehr anstellen. Sie kann auch bedruckt werden. Gerade Firmen nutzen diesen Vorteil gern für sich. Der Empfänger sollte ja gleich den Lieferanten erkennen.

Das Flexodruck Verfahren für schöne Farben

Durch das Flexodruck Verfahren kann der Farbaufdruck sogar mehrfarbig erfolgen.
Nicht zu vergessen, Wellpappe ist auch nach Bedarf einfach zu formen. Sie passt sich jeder Verpackungsart an. Dabei ist es egal, welche Form der zu verpackende Gegenstand hat, Wellpappe passt immer drumherum. Sie ist auf der einen Seite stabil, aber auch leicht. Je mehr Wellen und Lagen sie hat, desto besser ist die Polsterung und der Schutz gegen einen Sturz. Welche Art der Wellpappe Sie benötigen, bestimmen Sie und Ihr zu verpackendes Produkt. Deckpapier und Zwischenlagen werden auch gern kombiniert. Hauptsachen das verpackte Produkt erleidet beim Transport keinen Schaden.

Mehr erfahren Sie hier: https://www.delkeskamp.de/wellpappe/

Das perfekte Beistellbett für ein Boxspringbett

Boxspringbetten sind eine wahre Wohltat für den Körper. Durch die mehreren Matratzen und den besonderen Aufbau schlafen Sie wie auf Wolken. Doch nicht nur Sie wollen gut schlafen, sondern auch Ihr Baby. Ein praktisches und bequemes Babybett ist deshalb unverzichtbar. Es sollte ganz den Bedürfnissen des Kleinkinds angepasst sein. Jedoch müssen Sie kein klassisches Babybett kaufen, sondern auch Beistellbetten werden immer beliebt. Das Besondere ist, dass Ihr kleiner Liebling immer in Ihrer Nähe ist, auch in der Nacht.

Die vielen Vorteile eines Beistellbetts

Sicherlich fragen sich werdende Eltern, weshalb Sie sich für ein Beistellbett Boxspring entscheiden sollten. Die Frage ist leicht beantwortet, denn ein Beistellbett bietet zahlreiche Vorteile. In erster Linie ist es für Sie leichter, sich in der Nacht um Ihr Kind zu kümmern. Hörten Sie Ihr Baby früher über das Babyfone schreien, mussten Sie sich aus dem warmen Bett quälen und ins Kinderzimmer gehen. Auf das verzichten Sie mit einem Beistellbett Boxspring, denn Sie müssen sich nur zu Ihrem Kind drehen und schon können Sie sich darum kümmern. Auch die Eltern-Kind-Bindung steigt mit jeder Nacht, da das Kind nicht einsam und allein im Kinderzimmer schläft, sondern direkt neben Ihnen.

Erfahren Sie mehr unter: https://comfortbaby.global/de/babybetten/comfortbaby-beistellbett-plus.html

Worauf gibt es beim Beistellbett Boxspring zu achten?

Am wichtigsten bei einem Beistellbett Boxspring ist, dass das Bett auch wirklich zum Boxspringbett passt. Das bedeutet, Boxspringbetten haben einen komplett anderen Aufbau als andere Betten. Vor allem die Höhe unterscheidet sie deutlich, weshalb Sie nicht jedes Beistellbett Boxspring nutzen können. Sie müssen genau darauf achten, dass Sie das BeistellbettBoxspring mit Ihrem Bett verbinden können. Ansonsten kann es für Ihr Kind sehr gefährlich werden. Besonders, wenn das Beistellbett Boxspring zu niedrig ist oder nicht am Bett befestigt wird. Bei Letzterem kann es passieren, dass sich das Babybett verschiebt und Ihr Kind sogar herausfällt. Hinsichtlich der Höhe gibt es das Problem, dass Sie Ihr Kind nicht ständig im Blick haben. Daher sollten Sie ein spezielles Beistellbett Boxspring erwerben. Es ist auf den Aufbau eines Boxspringbettes ausgelegt und passt sich somit perfekt an.

Weitere wichtige Aspekte

Es ist nicht damit getan, dass das Beistellbett Boxspring zu Ihrem Bett passt. Es ist ebenfalls wichtig, dass Sie eine hohe Qualität erwerben. Gerade bei der Höhe des Betts ist es sehr wichtig, dass ein massives und stabiles Gestell besteht, da es ansonsten zum Wackeln und Schwanken kommen könnte. Das gefährdet Ihr Kind nur unnötig. Aber auch die Gitterstäbe sollten stabil verarbeitet sein, damit es nicht zu Unfällen kommt. Schlussendlich sollten Sie sich die Lackierung ansehen, wenn Sie ein solches Modell wählen. Die Lackierung muss speichelfest und ungefährlich sein. Nur so schützen Sie Ihr Kind richtig.

 

Latex Farbe – Was versteht man darunter?

Die Latex Farbe ist eine Kombination aus einer bestimmten Farbe und einer Zusatzmischung von Latex. Prinzipiell kann man diese Farbe mit einer gewöhnlichen Farbe für Wände vergleichen, die jedoch durch den Zusatz von Latex eine andere Form und Farbausstrahlung bekommt. Welche Farbe hier im einzelnen benötigt wird, spielt dabei keine Rolle, da das Zumischen von Latex, die Farbe nicht verändert sondern ihr lediglich nur eine andere Struktur verleiht.

Die Vorteile der Latex Farbe

latexfarbeDie Vorteile von einer Latex Farbe liegen in erster Linie in dieser neuen Struktur, die durch das Zugeben von Latex entsteht. Die Farbe wird dickflüssiger und gleichzeitig auch robuster. Nach dem Auftragen auf eine Wand kommt der „Latex Effekt“ voll zur Geltung. Durch diesen lässt sich die Wand bequem mit einem Lappen abwischen, wenn sich auf dieser Flecken befinden. Dabei wird die Farbe selbst nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Reinigung einer solchen Farbe ist also deutlich einfacher und sicherer als bei anderen Farben.

Die Nachteile der Latex Farbe

Nachteile hat die Latex Farbe jedoch auch. Ist sie einmal an der Wand lässt sie sich nur schwer wieder ablösen. In der Regel funktioniert dies am besten, wenn man hierzu einen Heißluftfön und einen Spachtel verwendet. Allein an diesen Materialen erkennt man sehr schnell, dass diese Prozedur auch einmal mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Verwendet man diese Farbe, sollte der Einsatz, wo man dies tut, also sehr gut überlegt sein.

Wo kann man Latex Farbe kaufen?

Eine solche Farbe kann man praktisch in jedem Baumarkt kaufen. Jedoch sollte man hier beachten, dass die meisten Baumärkte nicht jeden Farbton auf Lager haben. Dies gilt genauso für Fachgeschäfte. Meistens muss man hier die Farbe dann erst bestellen, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wer sich die Farbe vorab erst einmal genau anschauen möchte und diese auch vergleichen will, der sollte dies über das Internet tun. Hier gibt es zahlreiche Seiten, die gute Vergleichsmöglichkeiten anbieten und zudem auch die Vor- und Nachteile der jeweiligen Farbe noch einmal genau beschreiben. Optimal, wenn man sich mit diesem Produkt noch nicht so gut auskennt.

Fazit zum Thema Latex Farbe

Die Latex Farbe bietet wesentliche Vorteile, speziell wenn es um die Robustheit und die Reinigung einer Wand geht. Dieser Aspekt ist das absolute Aushängeschild für diese Farbe. Aber wie bereits geschrieben, gibt es hier auch einen Nachteil. Ist die Farbe erst einmal auf der Wand, zeigt sie in jedem Bereich ihre Robustheit, dass gilt auch für das Wiederlösen von der Wand. Dennoch kann man die Latex Farbe als eine sehr gute Möglichkeit ansehen, einen Raum optimal zu verschönern.

Naturstein Verblender außen

Naturstein Verblender für außen gibt es viele unterschiedliche. Nicht jeder Naturstein ist auch für jede Gegend oder für jede Wetterlage geeignet. Hierbei kann dieser Text Ihnen helfen. 

Naturstein Verblender für außen für Mauerwerk

naturstein verblender außenDoch um überhaupt zu verstehen um was es dabei geht und wie dieses Naturstein Verblender für außen eingesetzt werden, muss man erst einmal wissen, was das überhaupt genau ist. Verblender oder auch Paneelen, sind Steine, die zur Verkleidung vom Außenbereich und auch vom Innenbereich eingesetzt werden. Damit wird vor allem Mauerwerk verkleidet. Die Mauern können aber nicht nur verkleidet werden, es kann mit den Naturstein Verblender für außen auch der Eindruck eines bestimmten Stils geweckt werden. Grundsätzlich stehen Verblender für eine elegante und zeitlose Charakteristik und zeigen einen bestimmten Stil. Dafür gibt es unterschiedliche Materialien.

Welche Materialien beim Naturstein Verblender außen

Die Materialien, welche für die Verblender genutzt werden, sind unterschiedlich. So können diese Verblender beispielsweise aus Schiefer, aus Mauersteinen, aus Quarzit oder aus Granit sein. Dieses Materialien können unterschiedlich eingesetzt werden. So sollte Schiefer nicht in feuchten und salzhaltigen Gegenden eingesetzt werden. Schiefer sollte deshalb eher im Innenbereich eingesetzt werden. Naturstein Verblender für außen sind eher aus Granit oder aus Quarzit. Diese können fast in jeder Gegend eingesetzt werden. Diese Naturstein Verblender für außen haben vor allen eine spaltraue Oberfläche, die auch das natürliche Farbspiel der Steine zeigt.

Die Natur wertet dadurch die Häuser und Oberflächen auf. Die Steine können leicht angebracht werden, da die Rückseiten leicht gespalten und gesägt sind.
Neben diesen Naturstein Verblender für außen gibt es aber auch noch Steine aus Gips oder Leichtbeton. Dabei handelt es sich aber nicht um Naturstein Verblender für außen, sondern um selbst geformte Steine. Diese haben einen wesentlich kürzeren Haltezeitraum und sind auch nicht von Natur aus wasserabweisend. Diese Steine müssen extra imprägniert werden.
Auch müssen diese Steine wesentlich öfters ausgetauscht werden.

Naturstein Verblender für außen haben auch einige sehr positive Effekte für das Haus

Zum einen haben die Naturstein Verblender für außen einen sehr guten optischen Effekt. Damit können Stilrichtungen des Hause hervorgehoben werden. Das Haus bekommt dadurch Charakter und kann sich von anderen Häusern abheben. Dadurch kann sich auch der Wert des Hauses sehr steigern.
Des weiteren wird die Fassade des Hauses und das Mauerwerk auch vor natürlichen und vor unnatürlichen Einflüssen geschützt. Dies können zum Beispiel Unwetter, Regen, Schnee, Frost und auch Abgase, Chemische Reinigungsmittel und Salz für den Winter sein. Das Mauerwerk des Hauses kann so weniger Schaden nehmen.

Fazit

Naturstein Verblender für außen erfüllen also nicht nur einen optischen Zweck, sondern auch einen schützenden.  Naturstein Verblender für außen sehen optisch nicht nur schön aus, sondern können Ihnen somit auch helfen. Naturstein Verblender für außen sind für jeden etwas, der sein Haus aufhübschen und optisch hervorheben will.

Mehr erfahren

Fahnen für Fahnenmast

Die Fahnen für Fahnenmast sind eine beliebte Möglichkeit, damit einige Bereiche individuell gestaltet werden können. Es gibt viele Gebrauchte oder neue Fahnen für Fahnenmast, damit für jeden etwas Passendes mit dabei ist. Egal ob neu oder gebraucht, immer wird eine sehr große Auswahl gefunden.

Immer werden entsprechende Motive gefunden, egal ob Piratenflagge, Bayern Fahne, Bundesland oder Sportverein. Wer eine Fahne zeigen möchte, kann dies ungehindert machen. Für jeden Geschmack wird schließlich etwas Passendes gefunden. Die Landesfahnen sind dabei in der Regel besonders beliebt.

Was ist für Fahnen für Fahnenmast wichtig?

Wichtig bei Fahnen für Fahnenmast ist, dass die Fahnen sich nicht nur bei dem Design unterscheiden. Es gibt einfache Modelle mit dem schmalen Seitenrand und dieser bietet an beiden Seiten eine Öse. Bei den hochwertigen Ausführungen gibt es die feste Baumwollnaht und es gibt mehrere Ösen für die sichere Befestigung. Wichtig ist, dass die Fahnen für Fahnenmast am besten aus leichtem und dennoch reißfestem Stoff gefertigt wurden. In vielen Fällen wird das abwaschbare Polyester gefunden. Werden Fahnen bei öffentlichen Gebäuden angebracht, dann gibt es strenge Regeln in Deutschland. Für einen privaten Einsatz ist für Fahnen für Fahnenmast nicht viel zu beachten. Wichtig sollte nur sein, dass sich die Fahnen an dem sicheren und festen Mast befinden. Außerdem sollten die Fahnen auch nicht übermäßig groß sein oder die Sicht versperren. Für die Motive gibt es nur einige rechtliche Einschränkungen, denn verbotene oder hetzerische Symbole, Sprüche oder Motive sind nicht erlaubt.

Wichtige Informationen zu den Fahnen für einen Mast

Es gibt viele Werbeträger wie Banner, Hissflaggen oder Fahnen, welche die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Fahnen für Fahnenmast gibt es im Hochformat oder im Querformat. Besonders beliebt sind oft auch die flatternden, bunten Stofffahnen. Für die Fahnen für Fahnenmast gibt es verschiedene Formate und auch für einen Außeneinsatz gibt es viele verschiedene Materialien. Am besten wird der jeweilige Einsatzzweck beachtet, damit die richtigen Fahnen für Fahnenmast gefunden werden. Der Fahnenmast besteht dann in der Regel aus Holz oder Aluminium. Die Fahnen können einfach montiert werden und sind nicht teuer im Preis. Die Masten gibt es mit verschiedenen Höhen beispielsweise von 5 bis 12 Meter. Die Fahnen für Fahnenmast sollten dabei dann natürlich gut sichtbar sein. Wen das Klappern von dem Hisseil stört, kann sich für die innenliegende Seilführung entscheiden. Für den privaten Gebrauch werden oft Holzmasten von 5 bis 8 Metern Höhe genutzt. Die Fahnen für Fahnenmast halten dann meist Winde, Umweltverschmutzung, Regen und wechselndes Wetter aus. Viele Fahnen können in gewissen Abständen dann auch gewaschen werden.

 

Was sind Flansche?

Flansche verbinden, schließen und verdichten Rohre. Es werden auch Maschinenteile und Gehäuse mit ihnen abgedichtet. Ein Flansch ist ein eigenständiges Bauteil, welches Mittels Schrauben und Muttern gehalten wird. Flansche werden gern dort eingesetzt, wo sie bei Reparaturen immer mal wieder gelöst werden können.FlanscheEs ist eine Art Verbindungselement der einzelnen Rohrteile und Bauteile verbinden und auch die Übertragung der auf die Rohre wirkenden Kräfte regelt und abfedert. Flansche werden weiterhin gern als Verbindungsteile für Verbrennungsmotoren, als Befestigungsmittel für die Rotorblätter bei Windkrafträdern und als Verbindung von Stahltürmen, die aus mehreren Segmenten bestehen. Ein Flansch hat in der Regel eine doch längere Lebensdauer. Sollte er aber doch Rost zeigen, kann er leicht und kostengünstig ausgetauscht werden. Das sollten in der Regel aber Fachleute vor Ort ausführen. Auch Materialermüdungen werden von Fachleuten leichter wahrgenommen.

Unterschiedliche Einsatzgebiete von Flanschen

Rohrabschnitte werden immer durch Flansche verbunden. Größere Armaturen und Messgeräte werden auch mit den einzelnen dazugehörigen Rohren durch einen Flansch verbunden. Sie unterliegen der DIN Normung. Zusätzlich werden sie noch nach Nennweite, Werkstoff, Nenndruckstufe und Lochbild unterschieden

Flanscharten

Jeder Flansch besteht aus bestimmten einzelnen kleineren Bauteilen. Es ist immer ein Flanschpaar bestehend aus Muttern, Schrauben und Unterlegscheiben. Zwischen den beiden Seiten eines Flansches gehört eine Dichtung, damit Schrauben und Muttern stark und sicher zusammen gepresst werden können. Erst diese Verbindungen machen einen Flansch komplett.

Flansche werden unterschieden nach Vorschweißflansche, Walzflansche, Gewindeflansche, Blindflansche, lose Flansche, Apparateflansche und Bördelflansche. Jeder einzelne Flansch hat eine bestimmte Aufgabe. Da jeder Flanschverbindung immer spannungsfrei sitzen muss, müssen bestimmte Einbauregeln nach Art der Bestimmung befolgt werden.
Vorschweißflansche sind deshalb so wichtig, weil sie immer nochmal nachgerichtet werden können. Sie werden zuerst nur angeheftet und mit einem Flanschwinkel justiert. Bei Bedarf kann er dann so nochmal durch Wärme leicht nachgedichtet werden. Die Schrauben sollen gleichmäßig über Kreuz angezogen werden. Das Dichtungsmaterial ist unterschiedlich, bei einer Warmwasserheizung besteht das Dichtungsmaterial aus Gummi mit zusätzlicher Textileinlage. Bei Dampfanlagen und Heizwassereinlagen wird mit Fiberwerkstoffen abgedichtet. Damit diese Fiberwerkstoffe aber nicht spröde mit der Zeit werden, werden sie mit Grafitpaste bestrichen.

Der Nenndruck für jeden Flansch

Der Nenndruck (PN) bezeichnet eine bestimmte Referenzgröße von Flanschen. Zusätzlich sind sie durch eine Normenreihegeordnet und bezeichnet (EN 1092).
EN 1092-4 sind Flansche aus Aluminiumlegierungen, EN 1092-3 sind Flansche aus Kupferlegierungen, EN 1092-20 sind Flansche aus Gusseisen und EN 1092-1 sind Stahlflansche.
Gerade Flansche die im Heizungsbau eingesetzt werden, bedürfen 100 % iger Dichtheit. Der einwandfreie Betrieb der gesamten Heizungsanlage hängt davon ab. Die Folgen eines Wasseraustritts können gravierende Folgen haben. Der Wasserdruck der Heizungsanlage sinkt und die Heizleistung wird negativ beeinflusst. Die Heizkörper sind kalt.

 

3M Politur – Ganz leicht Risse in der Oberfläche behandeln

Ein Autolack bietet bei der Karosserie wichtigen Schutz vor den äußerlichen Einflüssen. Außerdem stellt der Lack das Aushängeschild für ein Motorrad oder ein Auto dar. Wichtig für den Lack ist die regelmäßige Pflege, jedoch reicht die Reinigung an sich nicht aus. Wichtig ist, dass der Lack regelmäßig gewachst bzw. poliert wird. 

Was ist für die 3M Politur zu beachten?

Nicht immer muss gleich zum Poliermittel gegriffen werden, doch es sollt regelmäßig geprüft werden, ob es Schäden bei dem Lack gibt. Oft müssen schließlich die feinen Risse bei der Oberfläche behandelt werden. Die 3 M Politur kommt dann oft in Frage und wird gerne genutzt.

3M PoliturDie oberste Lackschicht wird oft durch Verunreinigungen oder Umwelteinflüsse angegriffen. Im Laufe der Zeit kann dann der Lack ausbleichen. Bei dem Polieren wir dann die oberste Klarlackschicht abgetragen und damit die Schicht wieder glänzend und versiegelt wird, wird noch die Wachsschicht nach der 3M Politur benötigt. Durch die hochwertige 3M Politur können der Motorrad- oder Autolack farblich aufgefrischt werden.

Neuer Glanz durch 3M Politur

Durch die Wachsschicht im Anschluss gibt es dann einen neuen Glanz. Entsprechende Poliermaschinen sind sehr geeignet, damit Wachs und Politur aufgetragen werden. Wer Lackverschmutzungenvorhanden hat, kann auch zunächst Teer- & Insektenentfern zur Beseitigung nutzen.

Die amerikanische 3M Company steht hinter 3M und diese hat in Minnesota den Sitz in Saint Paul. Das Unternehmen wurde im Jahr 1902 gegründet und wurde als Hersteller von Klebstoff bekannt. Hochwertige Polituren gibt es für die Automobilindustrie und hinzu kommen Wachse und Schleifpapiere. 3M gehörte zu den ersten Herstellern, die für die Zweifarben-Lackierung ABdeck-Klebebänder produzierten.

Wichtige Informationen für die 3M Politur

Es gibt nicht nur die 3M Politur, sondern auch Versiegelungswachs, Dämmstoffe, Pollenfilter, Autolackfolien und Glasschutzfolien. Bei dem Hersteller kann sich jeder auf die erstklassige Qualität verlassen und so auch bei der 3M Politur. Generell gibt es verschiedene Wachse und Polituren auf dem Markt. Einige Politureneignen sich für besondere Effekt- und Farblacke und hinzu kommen die Universallösungen. Die Klarlack-Politur kann generell sehr flexibel genutzt werden. Bei der obersten Klarlackschicht ist dies für das vorsichtige Abtragen wichtig. Mit so einer Politur ist es oft möglich, dass die kleinen Steinschlagschäden beseitigt werden.

Bei der 3M Politur wird auf der Umverpackung gefunden, für welchen Einsatzzweck das Pflegemittel genutzt werden kann. Damit dann ein Fahrzeug noch weiter geschützt werden kann, gibt es die Lackschutzfolien. Wird die 3M Politur gesucht, gibt es hier ein breites Spektrum an den hochwertigen Polituren des Herstellers. Nicht nur Kratzer im Lack sind durch die 3M Politur zu beseitigen. Die Profis schwören bereits lange Zeit auf die 3M Politur und auf die Qualität ist Verlass.

Mehr zu dieser Politur erfahren Sie auf dieser Seite

Brauchen Sie günstige Motorteile?

motorteil

Motorteile in jeder Preiskategorie!

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén